Elektronik-Industrie

Die Elektronikbranche ist sehr dynamisch. Das Produkt, das heute noch eine technische Neuheit ist, ist "morgen" schon ausverkauft. Aufgrund des hohen Wettbewerbs und der schnellen Wachstumsrate sind die Unternehmen gezwungen, ihre Lieferkette zu verbessern.

Die Logistik, die zur Unterstützung der Elektronikindustrie benötigt wird, ist vielfältig und umfangreich. Die Unterhaltungselektronikbranche ist dynamisch, jeden Monat kommen neue Produkte auf den Markt und die Technologie ändert sich schnell. Viele Marken der Unterhaltungselektronik haben saisonale, feiertagsbedingte oder verkaufsfördernde Sprünge, die das Auftragsvolumen deutlich beeinflussen können. Die Fähigkeit, die Einführung geeigneter Verpackungen vorzubereiten, die an einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit funktionieren, ist für Ihre Marke extrem wichtig.

Die Elektronikindustrie ist einer der Marktbereiche, in denen von Logistikunternehmen außergewöhnliche Detailgenauigkeit verlangt wird. Die Spezifität des Produkts in Kombination mit den Marktanforderungen macht die Erwartungen an sie relativ hoch.

Grundlegend ist der richtige Umgang mit der wertvollen und meist empfindlichen Fracht. Der Umgang mit der Elektronikindustrie erfordert aufgrund der großen Vielfalt, der Empfindlichkeit (Schadensanfälligkeit) und des Wertes der gelieferten Produkte gut durchdachte Logistiklösungen.

Erweiterter Distributionsprozess

Die Distribution von elektronischen Produkten ist eine große Herausforderung. Um elektronische Innovationen schnell und effizient zum Kunden zu bringen, sind präzise Logistikprozesse entscheidend. Produkte aus dieser Branche legen weite Strecken auf dem Luft- und Seeweg zurück und werden dann zu Zentrallagern und kleineren Distributionspunkten transportiert.

Um die Transportkosten zu optimieren, werden Einweg-Holzpaletten verwendet. Der Grund dafür ist, dass die Paletten aufgrund der enormen Entfernungen, die die Waren zurücklegen, nicht zur Wiederverwendung zurückgeholt werden können. Für den Lufttransport werden Kunststoffpaletten mit offenem Deck verwendet, die durch ihr geringes Gewicht die Transportkosten senken.

Hohe Kosten für Einweg-Ladungssicherungs-Verpackungen

Um die Umwelt zu schonen und unnötige Produktion von Kartons, Stretchfolien usw. zu vermeiden, werden kundenspezifische Verpackungen verwendet. Verpackungen, wie z.B. maßgeschneiderte Paletten, kundenspezifische Paletten und Holzkisten, werden speziell nach den Anforderungen des Kunden, seiner Produktionslinie, den Besonderheiten der zu transportierenden Güter sowie der Art und Weise des Transports ausgewählt. Eine entsprechende Anpassung der Verpackung wird besonders wichtig bei empfindlichsten Ladungen wie Monitoren oder LCD-Fernsehern. Rotom entwirft seit vielen Jahren Verpackungen für Unternehmen aus der Elektronikindustrie.

Solche Verpackungen können auch im Verpackungspooling eingesetzt werden, bei dem der Kunde die Paletten besitzt und Rotom nur den Betrieb, die Reparatur und die Wartung eines solchen Produkts übernimmt, indem es zur richtigen Zeit und am richtigen Ort an den Kunden geliefert wird.

Der beste Ladungsschutz

Verpackungen in der Elektronikindustrie sollten an die Lieferkette, in der sie arbeiten, angepasst sein. Neben den bereits erwähnten Sonderpaletten kommen in der Lieferkette vom Zentrallager bis hin zu kleineren Distributionszentren auch andere praktische Produkte zum Einsatz.

Elektronische Produkte kommen in der Regel auf Paletten im Lager an und werden dann, nachdem ihnen ein Platz zugewiesen wurde, in niedrige oder hohe Lagerbereiche verbracht. Die Annahme und sachgerechte Lagerung von Waren ist sehr sensibel, denn bereits auf diesen Stufen können nicht nur die Produkte selbst, sondern z.B. auch die Produktverpackungen beschädigt werden, was - meist - die Grundlage für eine Produktreklamation ist.

Eine der wichtigsten Aufgaben des Betreibers ist es daher, dafür zu sorgen, dass das Produkt ordnungsgemäß gesichert ist, damit es unversehrt beim Kunden ankommt. Geeignete Behälter, Folien, Arten von Füllstoffen, die Art und Weise, wie Produkte zu Verpackungen zusammengefügt werden und die Vorbereitung für den Transport - das sind nur einige Elemente, um die sich ein Logistikunternehmen kümmern muss.

Euro-Kunststoffbehälter

In der Elektronikindustrie müssen strenge Anforderungen an die Sauberkeit der Behälter erfüllt werden. Die Ladungsträger werden mit modernen und umweltfreundlichen Waschanlagen sorgfältig gereinigt und für die nachfolgenden Produktionsschritte sorgfältig vorbereitet. Falls erforderlich, werden alle relevanten ESD-Anforderungen erfüllt. Wir bieten eine große Auswahl an Kunststoffbehältern in verschiedenen Abmessungen, in massiver oder durchbrochener Ausführung. Bei hohen Kosten für den Rücktransport von leeren Behältern sind Faltbehälter die beste Lösung. Ihre Konstruktion ermöglicht eine einfache Demontage und Montage der Behälter. Dies spart die Kosten für Transport und Lagerung auf dem Rückweg.

Palettenkästen aus Kunststoff

Die industriellen Kunststoffbehälter des Unternehmens für Elektro- und Elektronikunternehmen sind extrem langlebig und resistent gegen Temperaturschwankungen und die korrosive Wirkung von Chemikalien. . Auf diese Weise garantieren sie eine bessere Wartung von elektrischen und elektronischen Materialien und sorgen gleichzeitig für erhebliche Einsparungen auf lange Sicht.

Diese Containermodelle bieten eine erhebliche Platzersparnis bei der Lagerung. So können elektrische und elektronische Geräte und andere Materialien sogar in stapelbaren Kunststoffbehältern gelagert werden.

Ideal für die Integration in Logistik- und Produktionssysteme sind diese industriellen Kunststoffbehälter wie die Magnum-Boxen sogar mit praktischen Lenkrollen, Deckeln, Fächern und weiterem Zubehör ausgestattet, die das Handling von elektrischen und elektronischen Materialien in der Produktion sowie bei Lager- und Transportvorgängen vereinfachen und beschleunigen sollen. Eine große Auswahl an Faltboxen ermöglicht es Ihnen, die sicherste Art von wertvollen Gütern für den Transport zu bestücken.

Saisonalität der Aufträge

Es gibt auch eine Saisonalität in der Branche, mit Käufen am Ende des Jahres. Dies ist auf den Anstieg der Verkäufe während der Urlaubssaison und den anschließenden Verkauf zurückzuführen. Diese Situation erfordert von Verkäufern und Dienstleistern eine adäquate Bestandsplanung und Effizienz bei der Durchführung von vorweihnachtlichen Lieferungen an Geschäfte. Während des saisonalen Anstiegs der Bestellungen entscheiden sich viele Unternehmen für die Anmietung von Verpackungen, die ihren Anforderungen zu jeder Zeit gerecht werden, wobei angesichts der Standardlieferkette keine zusätzlichen Anschaffungskosten anfallen. Bei Rotom DE bieten wir den Service der Verpackungsmiete zu günstigen Konditionen an, und nach einem festgelegten Zeitraum holen wir die gemieteten Verpackungen ab.

Wenn Sie Fragen zu Verpackungen und Unterstützungsmöglichkeiten in Ihrer Lieferkette haben, helfen wir Ihnen gerne bei der Auswahl der besten Lösung. Kontaktieren Sie uns noch heute und unsere Spezialisten werden Ihnen helfen, Ihren Bedarf und die entsprechenden Produkte zu identifizieren.

KOPIE DIESER ANFRAGE FÜR EIN ANGEBOT

wird Ihnen per Email zugeschickt

Keine Datei ausgewählt
X Maximale Größe < 5 MB

*Pflichtfelder