Einzelhandelsbranche

Der Einzelhandel steht vor vielen komplexen Herausforderungen in der Lagerverwaltung und Auftragsabwicklung. Dazu gehören wechselnde Kundenbedürfnisse und die Abstimmung von Sortimenten, saisonale Lageraufstockungen oder unvorhergesehene Umstände. Eine wirtschaftliche, genaue und zuverlässige Lieferkette ist für den Erfolg vieler Non-Food-Unternehmen von großer Bedeutung.

Die Distribution im Einzelhandel hat komplexe Anforderungen, die je nach Art der Produkte variieren, wie z.B.: Sportartikel, Kleidung, Kosmetik, automatische Handhabung und Auftragsvorbereitungssysteme. Da es immer mehr Optionen und Konkurrenten als je zuvor gibt, wird eine hohe Wettbewerbsfähigkeit und Produktverfügbarkeit zur obersten Priorität.

Exaktes Bestandsmanagement, effiziente Kommissionierung, Verpackungsverfahren und gleichbleibende Bestellzyklen müssen angepasst werden, um die richtigen Artikel zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu liefern. Wie können wir eine steigende Produktverteilung im Handel sicherstellen? Wachstumshindernisse müssen überwunden werden.

Saisonalität der Nachfrage, wie kann man mit dem Wandel Schritt halten?

Nicht jede Saisonalität ist gleich und es ist wichtig, die verschiedenen Treiber der Verbraucherausgaben zu analysieren. Solange Sie den Feiertagskalender in Ihrem Markt im Auge behalten und die Geschichte und Traditionen des Ortes verstehen, können Sie ziemlich genau Perioden mit höherem Traffic vorhersagen. Dies gilt sicherlich für Ferienzeiten, mit denen Einzelhändler sicher rechnen können, egal wo sie sind.

Auf der Ketten- oder Shop-Ebene entwickeln Planer, Transport- und Logistikspezialisten sowie das Management Strategien zur Verteilung und Lagerung von Waren. Dazu gehören die Lagerung im Laden und außerhalb des Ladens, Lieferpläne, Wartungspläne für den Laden, Warendisplays, Regaleinstellungen, Kaufmotive usw.

Was tun, wenn ein Unternehmen nicht plant, neue Verpackungen zu kaufen, weil nicht genügend Platz für die Lagerung vorhanden ist? Wenn Sie keine dauerhafte Investition planen und mit einer saisonalen Umsatzsteigerung rechnen, lohnt es sich, Verpackungen zu mieten, wie z. B. Paletten, Aufsätze, Container, Lagerregale oder Rollcontainer.

Zahlen Sie für die Miete der Verpackung?

Sicherlich. Das Mieten von Verpackungen ist ein wirtschaftlicher Weg, um saisonale Spitzenzeiten zu bewältigen. Sie müssen nicht in die Unterhaltung eines zusätzlichen Lagers investieren oder Folgekäufe von Geräten finanzieren, die nach der Saison im Lager verbleiben. Sie können die von Ihnen benötigten Verpackungen für einen bestimmten Zeitraum mieten, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Durch das große Angebot an Mietverpackungen sind wir in der Lage, Ihnen innerhalb von 24 Stunden Rollbehälter, Lagerregale, Metallboxen oder Paletten zur Verfügung zu stellen. Nach Ablauf der Mietzeit holen wir sie bei Ihnen ab.

Was gewinnen Sie?

  • Finanzierungen für neue Investitionen
  • Die benötigten Verpackungen immer pünktlich
  • Sie müssen nicht investieren, um die Verpackung für den Rest des Jahres leer zu halten
  • Spezialisierte Unterstützung und Lieferung in einem von 15 europäischen Ländern

Wie lassen sich die Kosten für die Anschaffung neuer Verpackungen reduzieren?

Um die Verpackungen in Ihrem Unternehmen optimal zu verwalten, müssen Sie die Faktoren analysieren, die die höchsten Kosten verursachen. Wenn Sie feststellen, dass es sich dabei um Verpackungen handelt, sollten Sie in Erwägung ziehen, diese wieder im Umlauf zu verwenden, also einen Pooling-Service. Wir bieten auch einen Rücknahmeservice für Verpackungen von Auftragnehmern sowie eine systematische Reparatur und Wartung an. Anstatt neue Paletten, Behälter oder Rollcontainer zu kaufen, ist es besser, Mehrwegverpackungen zu verwenden und gleichzeitig die eigene Lieferkette zu optimieren.

Wie sieht das Pooling in der Praxis aus?

Das bedeutet, dass wir leere Verpackungen bei Ihren Kunden abholen und zu dem von Ihnen vorgegebenen Zeitpunkt und Ort wieder bei Ihnen anliefern. (Just in Time). Ihre Paletten sind immer funktionstüchtig, denn wir kümmern uns darum, indem wir sie reparieren und warten. Als Packstückeigentümer erhalten Sie online Zugang zu allen Informationen über den Poolingprozess, der zu einem bestimmten Zeitpunkt stattfindet.

Wenn Sie nicht genug Pakete haben und nicht in den Kauf investieren wollen, können Sie diese mieten oder die Pooling-Variante nutzen, bei der wir die Pakete besitzen. Dies ist eine finanziell vorteilhafte Lösung, die Ihre Lieferkette verbessert und deren Kosten langfristig deutlich senkt.

Welche Arten von Verpackungen können im Umlauf verwendet werden?

Die am häufigsten verwendete Verpackung sind Kunststoffpaletten und Holzpaletten in Standardgrößen. Zum Schutz der Produkte können Sie passende Kunststoffpalettenaufsätze oder Metallkisten in einer faltbaren Ausführung wählen. Dies ist eine wichtige Information, denn die Möglichkeit des Faltens macht den Transport günstiger und reduziert den CO2-Ausstoß.

Wir liefern eine breite Palette von Produkten, die helfen, Verpackungs- und Transportkosten zu reduzieren und gleichzeitig die Handhabung, Kommissionierung und den Nachschub im Geschäft zu verbessern.

Wir bieten hochwertige Euro-Behälter, Falt-, durchbrochene und andere Behälter, die robust und langlebig sind, um den bestmöglichen Produktschutz zu gewährleisten. Rotom bietet auch einbruchsichere Metallgitter-Rollbehälter und andere Gitterwagen für den Einzelhandel an.

Wie kann man die Anzahl der Einwegverpackungen reduzieren?

Jeder, der im Lager arbeitet, kennt diese Situation aus eigener Erfahrung. Riesige Mengen an Pappe, Stretchfolie oder Klebeband werden für den einmaligen Produktschutz verwendet. Eine Zeit lang erfüllen sie ihre Funktion, doch dann werden sie zu überflüssigem Abfall. Von den Auswirkungen auf die Umwelt und den Kosten, die durch ihre Anschaffung entstehen, ganz zu schweigen.

Es lohnt sich zu überlegen, welche Mehrwegverpackungen anstelle von Papier oder Folie verwendet werden könnten. Vielleicht würden sich die 2-teiligen Behälter auf Rollwagen gut machen? Sie eignen sich hervorragend, um Waren überall dorthin zu bringen, wo es enge Durchgänge und Gassen gibt. Oder vielleicht wollen wir einige Produkte in einem großen Supermarkt ausstellen? Denken Sie an Rollbehälter. Es gibt wirklich viele Möglichkeiten, aber ihr wichtigster Vorteil ist ihre Wiederverwendbarkeit.

Wir sind hier, um Ihnen bei der Optimierung Ihrer Lieferkette zu helfen

Mit den Supply-Chain-Experten im Unternehmen versuchen wir, den Distributions- und Lieferprozess zu analysieren, um Engpässe zu identifizieren und den Waren- / Ressourcenfluss im Lager zu verbessern. Dank einer breiten Palette von Logistikdienstleistungen optimieren wir die Lieferkette und wählen die Art der Verpackung für eine bestimmte Aufgabe aus. Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.

KOPIE DIESER ANFRAGE FÜR EIN ANGEBOT

wird Ihnen per Email zugeschickt

Keine Datei ausgewählt
X Maximale Größe < 5 MB

*Pflichtfelder